Bestellen Sie unseren Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Sonderangebote früher als alle anderen

×

Glasgewebe mit Alufolie

Gewebtes Glasfasergewebe, dessen eine Hälfte mit einer Aluminiumfolie überzogen ist. Dieser asbestfreier, wärmedämmender Stoff dient der Wärmedämmung in unterschiedlichen Industriebereichen. Mit Alufolie überzogenes Gewebe wirkt als Hitze- und UV-Schirm.

Eigenschaften:

  • Maßbeständigkeit: die Glasfaser ist ein maßbeständiges technisches Material. Bei extrem hohen oder niedrigen Temperaturen ziehen sich Glasfasern weder zusammen noch dehnen sich aus. Das Material ist reibungsfest.
  • Glasfasern nehmen keine Feuchtigkeit auf und weisen keine physikalischen und chemischen Veränderungen unter Einwirkung vom Wasser auf.
  • Der Stoff ist nicht brennbar, umweltverträglich, fäulnisfest, chemisch beständig und verhindert die Bildung von Schmutz und Kondenswasser.
  • Hohes Festigkeits-Gewichts-Verhältnis.
  • Arbeitstemperatur: bis +260 °C.
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit.
  • Dichte: 180 g/m2.
  • Stärke der Alufolie: 0,1 mm.

Die Stoffe werden für die Isolierung von Rohrleitungen und Rauchrohren gegen die Einwirkung von Schadstoffen verwendet. Sie schützen vor der Abnutzung und reduzieren Wärmeverluste.

Anwendungsbeispiele: für Handschuhe, Deckel, Schutzartikel, Fahrzeuge, Motorräder, Heizkessel, Gießanlagen, Eisen-, Stahl- und Schiffindustrie. Darüber hinaus werden diese Stoffe für die Herstellung von wärmedämmenden Matten verwendet.

 

 


Anfragen/Erkundigen (in English)





Schreiben Sie uns Ihre Frage (in English)