Bestellen Sie unseren Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Sonderangebote früher als alle anderen

×

Glasgewebe

Glasgewebe ist gewebtes Glasfasergewebe unterschiedlicher Dicke. Glasgewebe wird in verschiedenen Branchen für die Wärmedämmung verwendet. Eine große Auswahl an Webmustern ermöglicht es dem Endbenutzer, das hinsichtlich Leistung, Kosteneffizienz und Flexibilität optimale Material auszuwählen.

Eigenschaften:

  • Stabilität: Glasfasern sind ein formstabiler Konstruktionswerkstoff. Glasfasern dehnen und schrumpfen auch bei extrem hohen oder niedrigen Temperaturen nicht. Dehnung bis zum Bruchpunkt bis 4,8%;
  • Nehmen keine Feuchtigkeit auf und verändern sich unter Einwirkung von Wasser weder physikalisch noch chemisch; 
  • Hohes Festigkeits-Gewichts-Verhältnis;
  • Feuerbeständigkeit: Glasfasern brennen selbst nicht und unterstützen keine Verbrennung. Behalten bei 540 ° C etwa 25 % ihrer Anfangsfestigkeit;
  • Arbeitstemperatur bis +550°C;
  • gute Wärmeleitfähigkeit;
  • Dichte: 0,18 g/cm3

Anwendung:

Glasfasergewebe ist die beste Wahl für das Isolieren von Rohren, Flanschen und Ventildeckeln, Kompensatoren und Wärmedämmplatten. Auch geeignet für das Herstellen von Schweiß- und Ofenvorhängen gängiger und kundenspezifischer Größen sowie Lösch- und Rettungsdecken. 

Abmessungen:

Rollenbreite: 1000mm


Glasgewebe mit Alufolie

Ungewebtes Glasfasergewebe Econet AL 500 ist ein ungewebtes Material, dessen eine Hälfte mit einer Aluminiumfolie überzogen ist. Hitzebeständig bis +500 °C.

Anwendung: Econet AL 500 wird für das Isolieren von Rohrleitungen und Rauchfängen vor schädlichen Einwirkungen verwendet.

Abmessungen:

Dicke: 0,2 mm

Rollenbreite: 1000 mm


Anfragen/Erkundigen (in English)





Schreiben Sie uns Ihre Frage (in English)