Bestellen Sie unseren Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Sonderangebote früher als alle anderen

×

PTFE-beschichtetes Glasfasernetz

PTFE-beschichtetes Glasfasernetz wird für den Transport über besonders effiziente Luftverteilungssysteme angewendet, um die Beseitigung der Luftfeuchtigkeit zu optimieren.

Ebenfalls häufige Anwendung in UV- und Infrarot-Trockengeräten, da das Netz die Trockenzeit maximal verkürzt.

Anwendung:
PTFE-beschichtetes Glasfasernetz findet Anwendung bei der Trocknung von bedruckten Ausstellungsständen, Hemden, Glas oder Papierdruck für Massenauflagen. Diese Trockengeräte arbeiten in der Regel mit UV- oder Infrarotstrahlen oder mit Heißluft.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Trocknung von Getreideflocken, ungewebter Kleidung, Holzkohle, Matten und Teppichen sowie Druckplatten.

Eigenschaften und Vorzüge:

PTFE-beschichtetes Glasfasernetz ist leicht und ökonomisch, daher leicht zu handhaben und preiswerter als Draht, der sich schwer austauschen lässt. Wird oft zusammen mit einem Metallreißverschluss geliefert, damit sich die Riemen leicht abnehmen lassen und die Ausfallzeit entsprechend verkürzt wird.

Eigenschaften:

  • Arbeitstemperatur:  -73 oC bis +260 oC;
  • chemisch inaktiv;
  • widerstandsfähig gegenüber UV- und Infrarotstrahlen, Mikrowellen und Radiofrequenzen;
  • geeignet für den Kontakt mit Lebensmitteln (USFDA);
  • nichthaftende Oberfläche;
  • leichte und wirtschaftliche Handhabung.

Abmessungen:

  • Breite: bis 5 m;
  • Länge: unbeschränkt (gemäß Kundenwunsch);
  • Maschenbreite: 4x4 mm.

Anfragen/Erkundigen (in English)





Schreiben Sie uns Ihre Frage (in English)